Zur Vorsorge:

  • ?Patientinnen vor/in den Wechseljahren
  • Schwangere
  • ?vor allen gynäkologischen, urologischen und proktologischen Eingriffen
  • ?Beschwerden im LWS Bereich
  • ?bei Bindegewebsschwäche und zur Straffung der Bauch und Oberschenkelmuskulatur
  • ?bei Risikofaktoren wie Diabetes, Übergewicht, häufigen Harnwegsinfekten

Begleitend:

  • ?bei schweren Senkungen
  • bei neurologischen Erkrankungen
  • Belastungsinkontinenz Grad III

Welche Patienten behandeln wir:

Zur Therapie:

  • ?Belastungsinkontinenz I-II
  • Drangprobleme
  • Mischinkontinenz
  • ?Enuresis (nächtliches Bettnässen)
  • ?Bei leichten Senkungen
  • ?nach Schwangerschaft mit Dammschnitt oder Dammriss
  • ?nach Prostatektomie
  • ?nach gynäkologischen, urologischen, proktologischen Eingriffen
  • ?Bei Sensibilitätsstörungen im Urogenitaltrakt
  • ?nach Bestrahlungen im kleinen Becken

Datenschutzerklärung · Impressum · Disclaimer · Home